Spiraldynamik - intelligent movement
Aktuell
Kurse
Modern Dance
Klassisches Ballett
Kindertanz
Yoga
Spiraldynamik
Aerobic
Stundenplan
Team & Leitung
Frderung
Preise
Anmeldung
Abmeldung
Schulordnung
Ferien
Fotos
Fotodownloads
Newsletter
Presseberichte
Empfehlungen
Kontakt & Anfahrt
Raum zu vermieten

1. Was ist Spiraldynamik®?
Spiraldynamik® ist ein anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Im Vordergrund stehen das funktionelle Verständnis für den menschlichen Bewegungsapparat und neue Formen des motorischen Lernens. Spiraldynamik® verbindet die Kunst und Wissenschaft der Bewegung.
Die Konstruktionsweise des Bewegungsapparates liefert die Information für den koordinierten Gebrauch. Die Spirale – der geometrische Baustein des Skeletts – zieht sich wie ein roter Faden durch die Form von Knochen, Bändern und Muskeln. Fussskelett, Kreuzbänder und die Stellung der Wirbelgelenke sind nur einige Beispiele.
Spiraldynamik® schliesst die Lücke zwischen anatomischem Wissen und praktischer Anwendung. Sie bietet blickdiagnostische Kriterien zum treffsicheren Erkennen individueller Stärken und Schwächen der Haltungs- und Bewegungskoordination. Sie verdichtet anatomische Zusammenhänge zu dreidimensionalen Know-how für den Bewegungsunterricht. Anatomische Begründbarkeit, dreidimensionale Dynamik und konsequenter Alltagsbezug sind die Kernelemente.

2. Intensivkurse / Fuss- und Haltungsschule
Intensivkurse vermitteln die Grundprinzipien der Spiraldynamik®. Diese werden theoretisch erklärt und körperlich erfahrbar gemacht. Thematisiert werden Wirbelsäule, Schultern, Beinachse (X-Beine, Knieproblematik) und Fuss. Insgesamt ergeben sich ein verbessertes Verständnis der Gesamtkörperkoordination und eine Verfeinerung der Bewegungsqualität.
Mittels spiraldynamischen Grundsätzen und Lehren sollen dem Körper seine natürlichen Bewegungsabläufe wieder beigebracht werden. Die Spiraldynamik® zeichnet sich durch ihre Einfachheit im Erlernen sowie durch ihre Alltagstauglichkeit in der Selbstkontrolle aus. In einer Einführung wird durch gezielte Übungen einerseits die Körperwahrnehmung geschult und andererseits der Körper schrittweise zu seiner ursprünglichen Dynamik geführt. Diese Dynamik basiert auf einer Vielzahl von Spiralen im Körper, welche ihrerseits die bipolaren Module eines jeden Körpers verbinden. So entsteht durch Spannung und Entspannung ein dynamisches, leicht veränderbares System vom Scheitel bis zur Fusssohle.
Intensivkurse beinhalten zusätzlich Zeit für die praktische Wahrnehmung sowie die Umsetzung in Bewegung. Auf individuelle Fragen kann vertiefter eingegangen werden.

3. Einzelberatungen Fuss- und Haltungsschule auf Anfrage

4. Tanz
Die anatomisch-funktionellen Gesetzmässigkeiten – sie sind auf alle Bewegungsstile übertragbar – stellen das Fundament jeder gut koordinierten und somit effizienten Bewegungskunst dar.
Die Spiraldynamik® entwickelt ein Bewusstsein für die Kettenreaktionen innerhalb der Bewegungsabläufe – wertvolle Voraussetzungen für die Verbesserung von Balance und Standsicherheit, für die Steigerung von Sprungkraft und Schnelligkeit.
Im Zentrum steht die dreidimensionale Eigenwahrnehmung und die gezielte Optimierung der Bewegungsökonomie im Umgang mit körperlichen Problemen. Darin begründet sich das grosse Potential zur aktiven Verletzungsprophylaxe – alles andere als ein Luxus, wenn Sie die Konsequenzen bedenken.
Spiraldynamik® unterstützt zudem das rasche Erfassen anatomischer Stärken und schwächen bei AusbildungsschülerInnen, das zielsichere Erkennen von Trainingslücken, die manuelle Bewegungsführung im Unterricht – „wie korrigieren“ – sowie die gezielte Vermittlung von „Hilfe zur Selbsthilfe“.

5. Yoga
Anatomische Präzision im Hatha-Yoga. Das Problem ist bekannt: Der Körper hat seine Gewohnheiten und bewegt sich in eingeschliffenen Mustern. Beim Üben entsteht so die Tendenz, individuell vorhandene Beweglichkeit weiterzuentwickeln und unbewegliche Teile anderweitig zu kompensieren – Gewohnheiten, die sich der bewussten Kontrolle meist entziehen. Das Resultat: Der Körper entwickelt sich nur scheinbar in Richtung Gleichgewicht und Zentrierung.
Präzision im Hatha-Yoga bedeutet Strukturwandel – konstruktive Entspannung in der Dynamik einer gehaltenen Position. Das spiraldynamische Konzept deckt sich wunderbar mit den traditionellen Asanas und vermag diese durch dreidimensionale Orientierung im Körper und im Raum zu illustrieren.
Im Zentrum steht die Arbeit an sich selbst: klarer Bewegungsansatz, präzise Bewegungsausführung, gezielte Dehnung verkürzter Strukturen … Ergänzt durch wertvolle Tipps für den Unterricht: verbale Instruktionen, treffsicheres Erkennen individueller Probleme, richtiger Umgang bei medizinischen Problemen und gezielter Einsatz von Hilfsmitteln.

6. Integriert in allen Unterrichtsstunden
In den laufenden Bewegungskursen ist die Spiraldynamik® als Konzept in allen Unterrichtsmethoden von Ursula Berger (dipl. Spiraldynamik®-Assistentin) ADVANCED integriert:
- Moderner Kindertanz ab 4 Jahren
-
Modern Jazz Dance für Kinder ab 6 Jahren
-
Modern Contemporary Dance für Jugendliche und Erwachsene
- Yoga mit Spiraldynamik® in allen Stufen
- Einzellektionen / Beratungen Fuss- und Haltungsschule auf Anfrage
- Spezial- bzw. Intensivkurse Spiraldynamik® Fuss- und Haltungsschule






© DANCE STUDIO OLTEN · Katzenhubelweg 1 · 4600 Olten · Tel 062 212 3044 · info@dancestudio-olten.ch diese Seite drucken